Regional ist 1. Wahl

Regionalität von Bio-Lebensmitteln ist ökologisch und ökonomisch sinnvoll. Mit kurzen Lieferwegen schonen wir die Umwelt, schaffen transparente Handelsstrukturen und garantieren maximale Frische. Welche Vorteile haben wir noch?

Was richtig reif ist, schmeckt besser! Bauern, Landwirte und Verarbeiter in unserer Umgebung können ausgereiftes Obst, Gemüse und Getreide ernten und verarbeiten. So landet über das Jahr eine bunte Abwechslung auf unseren Tellern, die uns mit den natürlichen Kreisläufen verbindet. Im heißen Sommer lieben wir saftige, kühle Früchte, Tomaten und Gurken - im Winter wärmen uns deftige Eintöpfe mit Linsen, Kartoffeln und Möhren. Gleichzeitig fördern wir ein vielfältiges Landschaftsbild - treffen auf unseren Ausflügen mal blühende Apfelbäume, gackernde Hühner oder auch wollige Schafe - und stärken unsere Gemeinschaft in der Region.

85% unserer Waren beziehen wir über den regionalen Großhandel hakopaxan, der vor allem auf regionale Verbandsware (Demeter, Bioland, Naturland) setzt. Unsere regionalen Lieferanten stellen wir Ihnen hier vor: Vielfalt entdecken.

Jetzt aber los: Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Köstlichkeiten im Laden!